GFK-Fertigbecken: ein Traum von einem Pool

Unsere GFK-Pools sind handgefertigte Fertigpools aus glasfaserverstärktem Kunststoff. Die hohen Qualitätsansprüche in der Produktion und die über 50 Jahre stets weiterentwickelten Fertigungsverfahren garantieren jedem GFK-Pool Besitzer ein Schwimmbecken mit maximal hoher Qualität und einer unglaublichen Langlebigkeit. So ist es nicht verwunderlich, dass der Südtiroler Hersteller Polyfaser ganze 20 Jahre Garantie auf die Dichtigkeit seiner GFK-Becken gibt.

Weitere Qualitäten eines GFK-Pools

Unsere Kunststoffpools sind absolut fugenlos, sehr robust, extrem langlebig, salzwasserbeständig und maßgeschneidert. Ein Zusammenbau des Beckens entfällt, da es sich um so genannte Einstückbecken handelt. Ausschnitte für Ihre Einbauteile werden auf Wunsch ab Werk erstellt. Sogar Verkürzung oder Verlängerung der serienmäßigen Abmessungen unserer GFK-Pools auf Kundenwunsch sind möglich.

Alle Probleme, von denen Sie je bei Kunststoffpools gehört haben, können Sie bei unseren Fertigpools gern vergessen.

Schichtaufbau unserer Kunststoffpools

Im Bild sehen Sie die Schichten eines GFK-Pools. Diese werden alle per Hand in vielen einzelnen Arbeitsschritten nacheinander aufgebracht. Nur so entsteht eine makellose, glatte, stabile und zuverlässige Oberfläche. Die Schichten sind wie folgt aufgebaut (von Innen nach Außen):

  1. hochfeste Oberflächenversiegelung (Gelcoat) - Spezialbeschichtung für Schwimmbäder
  2. Farbschicht aus speziellem 2-Komponenten-Harz: einfarbig oder mit 3D-Effekt
  3. Glasfaserverstärkte Vinylester-oder Ceramic-Pufferschicht - gewährleistet die Osmosedichtigkeit
  4. mehrere Lagen Glasfaserlaminat
  5. exklusive Glasfasergewebematte für höchste Stabilität und Druckfestigkeit
  6. Isolation in Sandwichaufbau (optional bei jedem Becken wählbar)
  7. Versteifungselement für zusätzliche Stabilität
  8. nochmals mehrere Lagen Glasfaserlaminat
  9. Oberflächenversiegelung Topcoat (Beckenaußenseite)
  10. außen einlaminierte Verstärkungsrippen, verstärkter Rand

Ausstattung und Individualisierungsmöglichkeiten für GFK Pools

GFK-Becken gibt es in über 30 Haupt-Modellen und in mehr als 450.000 Ausstattungsvarianten hier im Shop. Bestimmen Sie Farbe, Ausstattung, Länge, Abdeckung und vieles mehr! Wählen Sie zum Beispiel aus den 3D-Keramik-Farben Anthrazitgrau, Antiquebeige, Ozeanblau oder Ozeanweiß.

Durch die Fertigbauweise der Kunststoffpools ist eine elegante und komfortable Einstiegstreppe stets im Preis inbegriffen. Bei einigen Modellen gibt es Ruhebänke oder Ruheliegen, die sich sogar mit einer Luftsprudelanlage zur echten Wellnessoase aufrüsten lassen.

Der breite und sanfte Handlauf ist ebenfalls stets inklusive und sorgt für eine klare Abgrenzung der GFK-Becken zur Umgebung. Im Gegensatz zu anderen Beckentypen benötigen Sie hier nicht zwingend Beckenrandsteine, dieser Kostenfaktor entfällt. Der umlaufende fertig verwendbare Rand ist nicht nur ein Qualitätsmekrmal, sondern auch ein Sicherheitsaspekt. Wenn ein Kind beim Toben oder beim Springen in den Pool am Rand abrutscht, dann geht es mit dem abgerundeten Rand des GFK-Pools viel glimpflicher aus als bei harten Steinen! (Wenn Sie es aber gern so hätten, können Sie auf den Poolrand selbstverständlich auch Randsteine auflegen.)

Das Modell Ocean besitzt sogar eine Überlaufrinne, die ebenso nahtlos zum GFK-Becken gehört, wie alle anderen Komponenten auch.

Einige Modelle lassen sich mit einer einseitigen Überlaufkante an der kurzen oder langen Seite ausstatten, so dass auch ohne umlaufende Überlaufrinne eine freie Sicht über die Beckenkante möglich wird. Das überlaufende Wasser wird in einer tieferliegenden Rinne aufgefangen. Bei dieser modernen Variante können Sie während des Schwimmens den freien Blick auf die Natur genießen. Diese Ausstattungsvariante ist im Shop noch nicht wählbar, aber auf Anfrage gern lieferbar.

Entscheiden Sie sich für einen GFK-Pool von Sunday-Pools und investieren Sie in eine der langlebigsten und edelsten Poollösungen, die es auf dem Markt gibt!
> zu unseren GFK-Pools

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.