Treppe Eleganz 60 - Montage an Beckenwand

Gerade GFK-Einbautreppe "Eleganz 60 kurz" zur Montage an der Beckenwand in Silbergrau von Reku
Gerade GFK-Einbautreppe "Eleganz 60 Typ 1 -kurz" in Silbergrau von Reku
   
Die Abbildungen können vom gelieferten Produkt in Details abweichen und sind daher unverbindlich.
1.441,71 € *

2% Skonto bei Vorkasse

Lieferzeit 14 - 50 Tage ** (>aktuell erhöhte Lieferzeiten<)

Zahlungsmöglichkeiten ansehen

Farbe:

? Der letztendliche optische Eindruck der Farbe ergibt sich immer aus der gewählten Farbe und der aktuellen Himmelsfarbe und ist somit wetterabhängig.

Typ:

Treppenstufen:

Optionen:

Beckenhöhe :

allgemein: Maß vom Beckenboden bis Oberkante des Beckens
bei Eleganz-Treppe: Beckenboden bis Auflagekante Treppe

in cm
Min.40 cm
Max.164 cm
Ihr Preis:
Preis
Zwischensumme:
Gesamtsumme (inkl. Aufpreise):
Gesamtgewicht:
  • 60 cm
Die selbsttragende Gfk-Treppe "Eleganz 60 kurz" kann direkt in den Pool gestellt werden und muss... mehr

Die selbsttragende Gfk-Treppe "Eleganz 60 kurz" kann direkt in den Pool gestellt werden und muss nur an der Beckenwand befestigt werden. Zudem können Sie die Treppe in vielen Farben bestellen und so optisch an Ihren Pool anpassen. Die Oberfläche des Trittbereiches sind rutschfest, hautverträglich und zugleich leicht zu reinigen. Somit erweitert diese Treppenanlage aus glasfaserverstärktem Kunststoff Ihre Poolanlage um einen komfortablen Einstieg.

Inklusive:

  • Anfahr-Bügel für Poolroboter (damit diese nicht unter der Treppe stecken bleiben)
  • unten einschiebbarer Fuß mit abgerundetecn Ecken für bauseitige Höhenverstellung
  • Bügel für Montagezubehör
  • Montageanleitung

Stufenhöhe: 25 cm
Stufenbreite: 60 cm

Montage bei Poolneubau und -sanierung

Bei dieser "kurzen" Variante kann die Montage direkt unter dem Wasserspiegel an die Beckenwand erfolgen. Somit ist nichts im Wege, was eine Poolabdeckung behindern könnte. Dies ist zum Beispiel sinnvoll bei Einsatz einer Rollladen-Abdeckung, wenn eine Überlaufrinne vorhanden ist oder wenn die Beckenumrandung ohne Unterbrechung angelegt werden soll. Und da nichts auf dem Rand aufliegt oder aus dem Wasser herausschaut, erfüllt diese Variante auch hohe optische Ansprüche. Bei massiven Beckenwänden (z.B. bei betonierten/ gefliesten Becken) kann die Treppe direkt von innen an die Wand geschraubt werden (Dübel liegen bei). Wenn die Wand nicht ausreichend tragfähig ist, wird die Pooltreppe mittels eines V4A-Mauerankers befestigt. Der Maueranker muss vor Einbringung der Folie in der Wand mit einbetoniert werden. Nach Vollendung der Auskleidung wird dann die Treppe an den vorgesehenen zwei Löchern angeschraubt und abgedichtet. Diese Treppenvariante ist nur für Styropor- oder Betonbecken geeignet. Für Stahlwand-, Holz- oder Fertigbecken empfehlen wir die Montage der "langen" Variante auf dem Beckenrand. 

Einbautipp für Montage an der Beckenwand: Die Höhe der Bohrung / des Mauerankers in der Wand bestimmt die Höhe Ihrer ersten Stufe. Wenn die erste Stufe 25 cm hoch sein soll, müssen die Bohrungen / der Maueranker 28 cm tief ab obere Beckenkante (inkl. Beckenrandsteine) gesetzt werden.

Montage-mittels-Maueranker-im-Becken-Reku-Eleganz

Pooltreppe Eleganz mit 5 Einbaumöglichkeiten / Typen

Unsere Eleganz 60 ist für alle Beckentiefen geeignet. Somit ist ein einfaches Nachrüsten mit dieser GfK-Treppe in fast jedem Becken möglich. Wählen Sie die passende Größe für Ihr Becken bitte oben aus.

Typ für Beckentiefe Anzahl
Stufen
Montage Beschreibung
Typ "kurz" 1,20 m bis 1,76 m 5 Befestigung an der Beckenwand

zum direkten Anschrauben innen an die Beckenwand 
oder 
bei Errichtung der Beckenwände wird der optionale Maueranker in die Beckenwand mit eingesetzt

Die Variante ohne Maueranker ist NUR für Becken mit massiven Beckenwänden geeignet.
Die Höhe der "ersten" Stufe ergibt sich aus Ihrer Beckenhöhe abzüglich der maximalen Höhe der Treppe "Eleganz 60 kurz" von 1,46 m.

Typ 2 "kurz"
Sonderanfertigung
nach Ihren
Angaben gefertigt
 

wie Typ 1 "kurz" (siehe erste Zeile)

wie Typ "kurz" (siehe erste Zeile)

Alle Treppen haben eingebaute Gewichte. Diese verhindern das Aufschwimmen im Becken. Zudem besitzt die Einbautreppe Eleganz 60 einen höhenverstellbaren Fuß. Somit ist ein einfacher Einbau in jedem Beckentyp garantiert. Die selbsttragende Konstruktion auf der nicht sichtbaren Treppenunterseite ermöglicht ein freies Einbauen ohne Hinterfüllung mit Beton.

Farben-Reku-Treppen

Universal-Einbautreppe aus GfK in 6 Farben

Oberfläche aus hochglänzendem, porenfreiem Duracolor 3000 in einer von sechs möglichen Farben.

  1. Weiß entspricht: Alkor weiß 90057, DLW NG Weiß, Elbtal Weiß 104
  2. Meerblau entspricht: Alkor Hellblau 50001, DLW NG Azur, Elbtal Hellblau 602
  3. Azurblau entspricht: Alkor Adriablau 52341, DLW NG Blau, Elbtal Adriablau 604
  4. Sand entspricht: Alkor Sand 91669, DLW NG Sand, Elbtal Sand 151
  5. Silbergrau entspricht: Alkor Grau 70981, DLW NG Grau, Elbtal Grau 765
  6. Granit entspricht: Alkor Dunkelgrau, DLW NG Granit, Elbtal Anthrazit 782

Empfehlung: Trittbereich der Stufen in anderer Farbe
Für bessere Sichtbarkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen empfehlen wir die farbig abgesetzten Trittflächen. Wenn die restliche Treppe exakt die Farbe Ihrer Folienauskleidung hat, kann so zudem der optische Eindruck von schwebenden Platteformen erzeugt werden.

Für noch mehr Sicherheit beim Ein- und Ausstieg bieten wir passende Edelstahl-Haltegriffe an:

> zu den Edelstahl-Haltegriffen für Reku Gfk-Treppenanlagen <

Hinweis:
Bei zu erwatender starker Eisbildung sollte die Treppe Eleganz aus dem Becken vorher entfernt werden. Das Eis kann die Treppe anheben und dadurch aus der Verankerung lösen.

Treppe Eleganz 60 - Montage an Beckenwand - Eigenschaften

Artikelnummer: SP11000336

Leiter, Treppe oder Haltegriff: alle Einbautreppen, GfK-Einbautreppe

Weiter führende Links zu Treppe Eleganz 60 - Montage an Beckenwand


Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Entscheidung und bewerten Sie bitte den Artikel "Treppe Eleganz 60 - Montage an Beckenwand"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen