Aktivkohle Chloramin-EX/ Everzit Spezial PLUS

Aktivkohle Chloramin-EX/ Everzit Spezial PLUS
Die Abbildungen können vom gelieferten Produkt in Details abweichen.
Menge Stückpreis Grundpreis
bis 3 58,85 € * 1,90 € * / 1 Kilogramm
ab 4 53,00 € * 1,71 € * / 1 Kilogramm
ab 10 46,95 € * 1,51 € * / 1 Kilogramm
Inhalt: 31 Kilogramm

2% Skonto bei Vorkasse

Lieferzeit 2 - 5 Tage (Artikel ist auf Lager)

Körnung:

  • Lagerbestand: 32 Stück
  • Versandgewicht: 32 kg
Händlerbund Käufersiegel

Dieses spezielle Filtermaterial wird eingesetzt in Filtern für Schwimmbadanlagen, wo... mehr

Dieses spezielle Filtermaterial wird eingesetzt in Filtern für Schwimmbadanlagen, wo unerwünschte Stoffe im Wasser entfernt werden sollen. Üblicherweise wird es als Ergänzung der normalen Füllung in Mehrschichtfiltern eingesetzt. Es kann aber auch in einem separaten Filterbehälter dem vorhandenen Filter nachgeschaltet werden.

Bei der Desinfektion von Schwimm- und Badebeckenwasser entstehen aus der Reaktion des Desinfektionsmittels Chlor mit den durch die Badegäste eingetragenen Kohlenstoff- und Stickstoffverbindungen unerwünschte Nebenprodukte. Diese Reaktionsprodukte sind in erster Linie Trihalogenmethane und gebundenes Chlor (Chloramine), die ursächlich verantwortlich sind für häufige Bindehautreizungen der Augen und den typisch stechenden Chlorgeruch der Schwimmhalle. CHLORAMIN-EX® wird dort eingesetzt, wo die vorhandene Aufbereitungstechnik diese Probleme nicht zufriedenstellend löst. Es ist eine wirksame Alternative zur Pulver-Aktivkohle, zum Ozon etc. Das Produkt ist auch unter dem Name "EVERZIT® Spezial PLUS" bekannt.

Unerwünschte Inhaltsstoffe werden seit einigen Jahren in zunehmendem Maße auch durch bereits belastete Füllwässer eingetragen.

Der pH-Einsatzbereich liegt bei pH 6-10.

Die Vorteile von Chloramin-Ex® / EVERZIT® Spezial PLUS im Überblick

  • verringert Anwesenheit von Chloramine und THM im Poolwasser (dadurch verringerter "Chlorgeruch")
  • EVERZIT® Spezial PLUS erfüllt die Grenzwerte nach DIN 19643 vom April 1997 für gebundenes Chlor und Trihalogenmethane können eingehalten werden.
  • die bestehende Mehrschichtfilteranlage kann weiter genutzt werden, d.h. keine Anlagenerweiterung /- umbau etc.
  • einfache Handhabung: Filterbetrieb und Spülung wie Mehrschichtfilter.
  • Kornart und Verteilung sind auf minimalen Druckverlust abgestimmt.
  • Chloramin-Ex® verursacht keine Braunfärbung des Wassers, der Einlaufdüsen etc. (wie bei Verwendung von Hydro-Anthrazit, welches meist Eisen enthält)
  • keine Auswaschungen
  • reduzierter Frischwasserverbrauch
  • Betriebskostenreduzierung
  • längere Anwendungszeit
  • nachhaltige Raumluftverbesserung

Die Filterkohle "EVERZIT® Spezial PLUS" entspricht den Anforderungen folgender Normen

  • EN 12909
  • TrinkwV 2001 (§11 Liste)
  • DIN 19643
  • DVGW Arbeitsblatt W 213
  • ÖNORM 6216

Verwendungshinweise zum CHLORAMIN-EX®

  1. Vor einer Spülung und Inbetriebnahme sollen die Poren der Filterkohle "EVERZIT® Spezial PLUS" Wasser aufnehmen und anhaftende Luftbläschen sich lösen können. Zu diesem Zweck wird die Filterkohle gewässert. Die Benetzungszeit beträgt 48 Stunden.
  2. Nach abgeschlossener Benetzung muss die Filteranlage mehrfach gespült werden, am besten mit Luft und Wasser. Das sich an der Oberfläche ablagernde Unterkorn muss von Hand abgeschält und herausgebracht werden. 
  3. Während der ersten Betriebswochen soll der Filter täglich einmal gespült werden, um das Filtermaterial aufzulockern und restliche Unterkornanteile auszutragen.
  4. Das Erstfiltrat ist auf seinen pH-Wert zu prüfen. Spülwasser mit pH-Werten > 8,5 dürfen nicht in Gewässer mit Fischbesatz eingeleitet werden.

Die Lieferung von Chloramin-Ex® erfolgt in Säcken á 31 kg = 50 Liter. Eine ganze Palette sind 40 Sack. 

Artikelnummer: 10698-001

Weiter führende Links zu Aktivkohle Chloramin-EX/ Everzit Spezial PLUS

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Entscheidung und bewerten Sie bitte den Artikel "Aktivkohle Chloramin-EX/ Everzit Spezial PLUS"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen