Niveauregulierung BADU BNR 400 ohne Magnetventil

Schaltkasten der Niveauregulierung BNR 400
Die Abbildungen können vom gelieferten Produkt in Details abweichen.
537,00 € *

bei Vorkasse per Überweisung nur: 526,26 €* (≙ 2% Skonto)

Lieferzeit 2 - 5 Tage

Zahlungsmöglichkeiten ansehen
  • Lagerbestand: 4 Stück
Händlerbund Käufersiegel

Die BNR 400 ist eine vollautomatische Wasserstands-Regelung mit Leitfähigkeitssonde... mehr

Die BNR 400 ist eine vollautomatische Wasserstands-Regelung mit Leitfähigkeitssonde für jeden Pool.
Besonders für Pools mit Überlauf und Slim-Skimmer sollte unbedingt eine Niveauregulierung vorgesehen werden, damit die Technik nicht plötzlich "trocken läuft", da kein Wasser mehr nachfließt.

Durch Verdunstung und Nutzung des Pools durch viele Personen ist schnell zu wenig Wasser im Becken. Die automatische Nachspeisung und Niveauregulierung sorgt dann dafür, dass schnell wieder der nötige Wasserstand erreicht ist. Auch bei Verwendung einer automatischen Rückspüleinheit ist unbedingt eine Niveauregulierung wie die BNR 400 zu verwenden.

Funktionsweise der BNR 400

Die Ermittlung des Wasserstands kann beispielsweise im Skimmer erfolgen. Aber auch eine Montage in der Überlaufrinne ist üblich. Der Sensor gibt dann den aktuellen Wasserstand an die Steuerung weiter. Diese befindet sich üblicherweise im Technikraum. Die Steuerung selbst wird dann mit einem Magnetventil (nicht enthalten) gekoppelt. Das Magnetventil sitzt in der Frischwasserzuleitung und gibt bei Bedarf Frischwasser in den angeschlossenen Filterkreislauf.

Dank der elektronischen Messung über zwei Kontaktflächen ist diese professionelle Niveauregulierung BNR 400 nicht anfällig für Verschmutzungen, wie es bei mechanischen Schwimmerschaltern der Fall ist.

Funktionen der BNR 400 Niveauregulierung

  • Zeitangabe der letzten Schaltfunktion
  • integrierte elektronische Sicherheitsabschaltung
  • Sicherheitszeit Nachspeisung (bei Überschreitung der Zeit stoppt die Nachspeisung, um Wasserschäden oder unkontrollierten Wasserverlust bei Leckagen im Wasserkreislauf vorzubeugen)
  • Limit Nachspeisung (maximale Anzahl der Nachspeisungen pro Tag)
  • Antiblockierschutz (kurzes Schalten des Magnetventils)
  • Verzögerungszeit Nachspeisung (diese Funktion der BNR 400 bewirkt, dass schwankendes Wasser-Niveau durch zum Beispiel rege Beckennutzung oder eine Gegenstromanlage nicht zu ständigen kurzen Nachspeiseintervallen führt)
  • Wasserzählung (durch Multiplikation eines manuell ermittelten/ eingestellten Durchflusswertes mit der Nachspeisezeit)
  • programmierbare Zeitsteuerung und Drehzahlumschaltung der Filterpumpe
  • Ausgabe einer Störmeldung (über Relaiskontakt z1-z2) zur Signalisierung oder Auswertung in übergeordneter Haussteuerung

inklusive:

  • Elektronik-Steuereinheit mit LCD-Display
  • 25 m Leitungslänge
  • konduktiver Sensor mit Edelstahlkontakten 
  • Befestigungsschiene
  • Pufferung Uhrzeit über Batterie

optional:

  • Magnetventil
  • Akustischer und visueller Warnmelder

Anschlüsse automatische Nachspeisung

1 x Ausgang Magnetventil potentialfrei oder mit 230 V
2 x Relaisausgang für weitere Funktionen
5-poliger Ausgang für die drehzahlregelbaren (VS-) Pumpen von Speck 

Stromversorgung: 230 V
Schutzart: IP X5

besonders empfohlen bei:
Überlaufbecken, Flachskimmern und automatischen Rückspüleinrichtungen

Hinweis: Die Trinkwasser-Zuleitung zur Nachspeiseeinrichtung lassen Sie bitte von Ihrem Sanitärinstallateur legen. Diese ist nach TrinkwVO mit einem Rohrunterbrecher BA abzusichern.

Artikelnummer: 10117

Weiter führende Links zu Niveauregulierung BADU BNR 400 ohne Magnetventil

Anleitungen, Broschüren und weitere Downloads zu Niveauregulierung BADU BNR 400 ohne Magnetventil mehr
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Helfen Sie anderen Kunden bei der Entscheidung und bewerten Sie bitte den Artikel "Niveauregulierung BADU BNR 400 ohne Magnetventil"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Zuletzt angesehen